St.Gallen will Nazi-Konzerte verbieten

Veranstaltungen mit extremistischem Hintergrund sollen in Zukunft im Kanton St.Gallen verboten werden. Die Regierung schickt dazu eines Anpassung des Polizeigesetzes in die Vernehmlassung.

Im Toggeburg ging 2016 das grösste Neonazi-Konzert über die Bühne, das es in der Schweiz je gab. Tausende Neonazis aus ganz Europa trafen sich in Unterwasser, um gemeinsam zu feiern. Die Regierung will nun eine gesetzliche Grundlage schaffen, um solche Veranstaltungen mit extremistischem Hintergrund im Kanton St.Gallen verbieten zu können.



https://www.fm1today.ch/st-gallen-wi...rbieten/881464